Ihr AdBlocker ist aktiviert!

Unsere Webseite bezahlt sich ausschließlich aus angezeigten Werbeangeboten.
Wir würden uns freuen, wenn Sie auf dieser Seite Ihren AdBlocker deaktivieren.
Vielen Dank!

Dorfpfad M1

Streckenprofil

Sie starten auf der Route über den Pastor-Lunde-Weg zum neuen Friedhof, ca. 100 Meter weiter die Jägerstraße entlang kann man auf dem Kinderspielplatz die Kinder toben lassen und die sieht von hier aus den Osterfeuerplatz.
Weiter führt die Strecke entlang von Feldern und dem Dorfrand zum Schützenhaus, wo Sommer-und Erntefeste statt finden. Auf dem Gelände befindet sich ein idyllischer Teich mit kleiner Holzbrücke und dem Kriegsdenkmal. Hier ist auch ein Geocache Mardorfs zu finden.

An der Straße entlang führt der Weg am Fahrradverleih und dem Hofcafé (Boule, Minigolf) entlang. Vor der Aalräucherei „Alte Schmiede“ führt der Weg vorbei an diversen Wiesen zu einem Teich und dem Tennis-Club. Von hier aus ist der Waldkletterseilgarten und die Jugendherberge nur wenige hundert Meter entfernt.
Am Poggendinsberg – ein großer Rodelberg – lohnt es sich ebenfalls, die Strecke kurz zu verlassen und den Berg zu erkunden. Auch hier findet sich einer Mardorfs zahlreicher Geocaches. Zurück führt der Weg an der Hauptstraße an den Läden bis hin zum Dorfzentrum von dem aus Sie gestartet sind.

Schwierigkeit

Ausdauer: mittel
Erlebnis: 3/5
Landschaft: 2/5

Download

Laden sie die KML Datei direkt auf Ihr Handy oder GPS und verwenden Sie die Datei mit einer App zum Beispiel Runmeter oder Runtastic

Download KML

[x]

Möchtest du Mardorf-Erleben zum Homescreen hinzufügen?