Strohballenpresse verursacht Feldbrand in Mardorf

Strohballenpresse verursacht Feldbrand

Ein Defekt in einer Rundballenpresse verursachte Montag nachmittag einen Feldbrand das ein Großaufgebot der benachbarten Ortsfeuerwehren aufs Programm rief. Die Rauchsäule war schon aus vielen Kilometern Entfernung zu sehen. Von Steinhude aus war sie sehr klar zu sehen aber auch aus NRW fiel die Rauchsäule auf.

Durch wechselnden Wind trug sich das Feuer an die Ränder der Felder und auch in die benachbarten Wälder. Nur durch den zügigen Einsatz der Feuerwehren konnte schlimmeres verhindert werden.

Der Fahrer des Traktors bemerkte Flammen aus der Rundballenpresse, versuchte das Zuggefährt noch von der Presse abzukoppeln doch dies misslang. Der Schaden wird auf ca. 150.000 € geschätzt.

Neben mehreren Tanklöschfahrzeugen war auch ein Flugzeug des Feuerwehrflugdienstes aus Lüneburg und eine Wärmebild Drohne eingesetzt worden um den Brand besser überschauen zu können.

Kommentar schreiben

Informationen

Keine weiteren Informationen verfügbar

Anzeige

1aWebmarketing

Ihr Werbung soll auch hier stehen? Jetzt anfragen

Newsletter

Jetzt anmelden und keine Angebote und Updates mehr verpassen.